Das Michelin gesternte restaurant neben Bordeaux

"Lassen Sie sich hier an diesem Ort -inmitten der Weinberge von Cognac und Bordeaux- verführen von qualitativ hochwertigen regionalen Produkten, von einer gleichzeitig raffinierten und doch einfach zu interpretierenden Küche  - das Ganze im Sinne der französischen Tradition, wo das Abenteuer der Kreativität aus  experimenteller Rationalität heraus geboren wird“.  
Mit diesen Worten definiert der gesternte Chef de Cuisine Maxime Deschamps seine Küche. Das Schlossrestaurant mit seiner Treue zur besten französischen Tradition bietet eine regionale und kreative Feinschmeckerküche an, welche sich inspiriert an der Reichhaltigkeit der Angebote einheimischer Märkte und seinen Schwerpunkt richtet auf die aus dem Meer gewonnenen Produkte der Gironde-Mündung. Ein Ort, wo eine jede Mahlzeit nicht serviert sondern zelebriert wird. 
Die Gerichte des Restaurants mit 1 Michelin-Stern können entweder in einem der prunkvollen Speisesäle des Restaurants verkostet werden oder auch auf der Veranda im  Jardin d'hiver (Wintergarten) -  einer überdachten Terrasse mit herrlichem Blick auf den Brunnen, die Kirche und den Park. In den Sommermonaten kann man die Terrasse in ihrer ganzen Pracht genießen.

Öffnungszeiten:
- Frühstück: 07:30 bis 10:30 Uhr
- Mittagessen: 12:30 bis 14:00 Uhr
- Abendessen: 19:30 bis 21:30 Uhr

Der Chef de Cuisine - Maxime Deschamps
Gebürtig aus Limousin stammend hat der Chef de Cuisine Maxime Deschamps sein Studium an der Hotelfachschule von Perigord Quercy in Souillac im südfranzösischen Département Lot absolviert. Nach Abschluss des Studiums zum Koch startete er seine professionelle Laufbahn in Frankreich, wo er sich zwischen Paris, dem Loire-Tal und in der Provence bewegte und dabei stets bei renommierten  Relais & Châteaux Strukturen oder Sterne-Einrichtungen tätig war.
Auf Anraten seiner ehemaligen Chefkoch-Vorgesetzten entschied sich Maxime Deschamps im Jahr 1994 zu einem Flug auf die Insel Saint-Barthélemy (Antillen), wo er die Leitung des Relais & Châteaux Restaurants Le Toiny eines 4-Sterne-Luxushotels übernahm. In den darauffolgenden 13 Jahren wurde er mit zahlreichen Preisen belohnt wie dem "Grand de Domain au Gault & Millau".
Bedingt durch die Nähe zu Amerika arbeitete Maxime Deschamps in zahlreichen Relais & Châteaux Restaurants an der Ostküste der USA und in New York, so wie auch auf renommierten Kreuzfahrtschiffen auf den Meeren der Karibik.  
Im Jahr 2006 kehrte er dann wieder auf die Insel Saint-Barthélemy zurück, um für das alteingesessenste und renommierteste Restaurant der Insel zu arbeiten, während er weiterhin der Berater des Le Toiny blieb.
Nachdem er mehrere Jahre im Ausland verbracht hatte, entschied sich der Chef De Cuisine Maxime Deschamps dann im Jahre 2010 dazu, in sein Heimatland zurückzukehren, wo er sein gesamtes Wissen in der Küche des Château de Mirambeau unter Beweis stellt.

Menü luxusrestaurant nahe bordeaux

Nascondi testo

Schreiben Sie uns

Rufen Sie uns an

Buchung