Luxushotel | Relais & Châteaux Cognac

Mit seiner Lage zwischen Land und Meer in einer berühmten Weinregion auf halber Strecke zwischen Bordeaux und Cognac stellt das Chateau de Mirambeau eine ideale Residenz dar, um sich auf Entdeckungsreise zu machen nach den Aromen der Region, diese mit anderen zu teilen und sich dabei in einem Renaissance-Schloss aufzuhalten, welches eingebettet ist in der Ruhe und Stille der umliegenden Landschaft.
Cognac -die Stadt von Francois Ier- offenbart hier die Geheimnisse der Herstellung des im 17. Jahrhunderts erfundenen berühmten Nektars, und Bordeaux lässt Sie seine berühmten Weinberge entdecken so wie auch die bedeutende Historizität der Stadt.
Das 5-Sterne-Hotel verfügt über 40 Zimmer, von denen 18 erst kürzlich renoviert wurden und in der Orangerie gelegen sind, nur wenige Schritte vom Spa-Bereich entfernt, welcher über einen beheizten Pool, Jacuzzi, Sauna und zwei Behandlungskabinen verfügt. Das Hotel besitzt außerdem einen Fitnessraum, einen Außenpool sowie 2 Tennisplätze.
Die Zimmer sind ausgestattet mit Wandbehang und Seidenvorhängen, Stilmöbeln, Himmelbetten und luxuriösen Badezimmern in schwarzem und weißem Marmor. Das Restaurant, in dem der Chef de Cuisine Maxime Deschamps eine raffinierte und auf einheimischen Erzeugnissen basierende Küche anbietet, ist unbestritten eine der Stärken des Schlosses.
Das Schloss verfügt über 2 Tagungsräume sowie über einen speziell dem Wein und dem Cognac gewidmeten Raum - die sogenannte "Cognathèque", wo man nicht nur Verkostungen vornehmen sondern sich nach dem Abendessen auch angemessen entspannen kann.

Nachjaltige Entwicklung

Das Château de Mirambeau ist sich der Herausforderungen nachhaltiger Entwicklung durchaus bewusst und daher bestrebt, diese Werte in den hausinternen Abläufen sowie in den Beziehungen zu den Lieferanten zu integrieren.
Schon seit einigen Jahren verfährt das Hotel nach dem Prinzip der getrennten Abfallsammlung, verwendet umweltfreundliche Reinigungsmittel und führt den schrittweisen Ersatz herkömmlicher Glühbirnen durch Modelle mit niedrigerem Verbrauch durch.
Die Küche des Chef de Cuisine bietet lokale Erzeugnisse wie den aus der Gironde-Mündung stammenden Kaviar an, oder auch den Honig von Mirambeau sowie Produkte aus kontrolliertem biologischem Anbau wie beispielsweise Fruchtsaft.
Um den natürlichen Lebensraum der einheimischen Arten zu erhalten, ist das Hotel darum bemüht,  den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden im Schlosspark zu reduzieren. Eine "art de vivre" im Einklang mit der Politik des Verbandes Relais & Châteaux, für den das Thema Umweltschutz stets von großem Interesse ist. 

Luxuriöses schloss Schloss mit wellnessbereich und pool, gelegen zwischen bordeaux und cognac Tour virtuale

Nascondi testo

Schreiben Sie uns

Rufen Sie uns an

Buchung